Zum Inhalt springenZur Suche springen

Detailseite Garcia

Matthew Garcia M.A.

Lehrbeauftragter

Matthew Lawrence Garcia M.A.
Gebäude: 23.21
Etage/Raum: 02.53

Bachelor in kreativem Schreiben und lateinamerikanischer Literatur an der University of New Mexico. MA in Vergleichender Literaturwissenschaft und Übersetzung am University College London. Fulbright Scholar in Madrid, Spanien. Teilnehmer an der One Story Writer's Conference 2019, und Finalist des David Meyerson Prize for Fiction. Promotionsprojekt mit dem Titel „The Presence of Haroldo Conti".

-Kreatives Schreiben

-Schriftsteller*in und Text, Intertextualität, Metafiktion

-Nordamerikanische Literatur des 20. und 21. Jahrhunderts

-Lateinamerikanische Literatur des 20. und 21. Jahrhunderts

-Hybridismus / Hybridtheorie / Genre

-Kulturproduktion

-Übersetzung

Mein Promotionsprojekt konzentriert sich auf die Übersetzung der Werke des argentinischen Schriftstellers Haroldo Conti, der vom Regime in Argentinien während des 'Proceso de Reorganización Nacional' ermordet wurde, sowie auf die Analyse textueller Reaktionen auf Totalitarismus und Zensur.

Ich unterrichte hauptsächlich BA-Workshops zum kreativen Schreiben zu übergreifenden literarischen Themen, die hinsichtlich ihrer künstlerisch handwerklichen Aspekte ( ‚Craft')  untersucht werden können. Diese Workshops sind auf produktiven Output ausgerichtet. Durch Analyse des schriftstellerischen Handwerkzeug, dem Lesen und Analysieren literarischer und literaturwissenschaftlicher Ansätze, schaffen, diskutieren und bearbeiten die Studenten ihre eigenen Texte.

Verantwortlichkeit: